FEEDBACK

 

Auszüge aus Kundenfeedbacks

“Ihr Referat mit den vielen eindrucksvollen Bildern und Ihr kurzweiliger Vortragsstil haben einen starken Eindruck bei allen Teilnehmern hinterlassen. Insbesondere Ihre Referenzierungen zu den PM-Guides der IAPM sorgten bei den Teilnehmern zusätzlich für Aufmerksamkeit. Ihr Vortrag dient uneingeschränkt zur Weiterempfehlung!” Dr. Roland Ottmann, IAPM

„Everyone wants to be successful – until they see what it actually takes.“ Diese Botschaft, die lebendig und prägnant im Vortrag von Tina Meier beleuchtet wird, ist mir bis heute (über ein Jahr nach der Veranstaltung) im Gedächtnis. Erfolg wollen viele- und werden auch nicht müde dies zu betonen. Dies kann beruflicher Erfolg sein, aber auch z.B. der Wunsch nach einer Marathon-Teilnahme, eines ausgefüllten Privatlebens mit tollen Unternehmungen und vielen guten Freunden, die man regelmäßig trifft. Was dabei gerne verdrängt wird: alles hat seinen Preis. Arbeitet man viel und möchte nebenher auch noch sportlich aktiv sein, muss man woanders Abstriche machen. Möchte man viel Zeit mit seinen Freunden und der Familie verbringen, ist ein sehr einnehmender Job auf Dauer evtl. nicht das Richtige. Tina Meier erzählt ehrlich und dennoch immer positiv, für welchen Weg sie sich entschieden hat- und warum. Mir hat das geholfen, meine eigenen Prioritäten zu überdenken und mein Zeit- und Energiebudget nach meinen Zielen zu planen. Vielen Dank!” Sarah S.

“The seminar workshop entitled “A heroes quest – discover your success-factors” given by Ms Christina Meier was an instant hit with the college students. It has given them a new insight into their strengths and what they can do to achieve their goals. In the words of the students, “the workshop taught us to look inside of us to understand our fears and conquer our fears by taking every opportunity to discover the unknown. This is a strategy that we can use in our everyday life. If we practice this everyday we can achieve success in our goal.” Leslie Macuja, Stiftunglife, Philippines

“Dein Einstieg in unser dreitägiges Seminar war eine Quelle der Motivation und Begeisterung. Wir hatten noch nie ein so schönes und intensives Seminar. Erste Ergebnisse aus dem Vertrag (dem Handschlag) liegen auch schon vor. Toll! Du machst das wunderbar. So unaufgeregt und lässig und dabei sicher, klar, humorvoll und mit viel Raum für Entwicklung. Danke nochmal!!!” Ulrike Schubert, Impulse für Arbeit und Gesundheit, Steuerverwaltung Hamburg

“Im Rahmen unseres jährlichen Marketing & Sales Strategiemeetings hast du sehr eindrucksvoll über die täglichen Herausforderungen, die eine Rallye Dakar mit sich bringt, berichtet. Schnell hast du die Zuhörer in deinen Bann gezogen und die für uns wichtige Botschaft, das Ziel klar vor Augen zu haben, Herausforderungen als Team zu lösen und sich gegenseitig zu Höchstleistungen zu motivieren, vermittelt.

Für uns war es sehr beeindruckend, wie du den Bogen zwischen den Herausforderungen eines eingespielten Teams während einer Rallye Dakar und unseren unternehmensbezogenen, strategischen Herausfoderungen gespannt hast.
Immer mit der klaren Ansage, das Ziel vor Augen nicht zu verlieren und sich bei vermeintlich unlösbaren Aufgaben neu zu motivieren.
Deine Art und Weise zu präsentieren ist spannend, eloquent, intelligent und mit einer Prise Humor.
Vielen, vielen Dank – immer wieder gerne mit dir!” Thomas Köster, Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG

“Der Red Bull IT Service Desk und die Rallye Dakar, 2 Bereiche, die auf den ersten Blick vielleicht nichts gemeinsam haben. Bei genauerer Betrachtung lassen sich jedoch viele Parallelen erkennen – Genauigkeit, Schnelligkeit, hohe Anforderungen und somit Höchstleistung. Nur als Team kommt man ans Ziel.
Schon in der Vorbereitung für den Workshop übersetzte Tina die Bilder aus unserem IT Alltag in die Sprache der Rallye, eine spannende Übung – wer ist der Fahrer, ist das Bike sein Laptop, sind wir als Team die Mechaniker, auf die sich der Fahrer 100% verlassen muss?
Ein kurzer Erlebnisbericht von Tinas Dakar Abenteuern holte jeden der Teilnehmer ab, half, die Übersetzung der Bilder zu verstehen. Sie fesselte als Mensch mit ihren glaubwürdigen Erfahrungen. Der Ablauf war gut organisiert, die Aufgaben erfrischend anders und die Diskussionsrunden waren sehr gut moderiert.
Tina ist mit Begeisterung dabei, wirkt immer frisch und glaubwürdig und hatte daher immer Gehör in der Runde. Tina brachte es zustande, dass persönliche Einstellungen/Erfahrungen zur Sprache kommen.
Man spürt bei einigen die mitgemacht haben auch direkt den Eifer wieder in der Arbeit. Sie definierte mit uns zusammen klare Wünsche/ Ziele, daher bin ich sehr zufrieden. Ihr Charakter passt zum Team RedBull IT Service Desk und dies ist nötig um aus einem Workshop das Beste herauszuholen. Let’s rock the Rallye!!!” Susanne K., IT Service Desk Managerin, Red Bull

“Den Bezug von der Rallye Dakar zur Zusammenarbeit unseres Teams ist zum einen ein großartiger Ansatz um von Anfang an Aufmerksamkeit in der Gruppe zu erzielen; zum anderen hast Du es geschafft, mit Deiner Erfahrung und Deinen Ideen, die durch den gesamten Workshop hindurch präsent waren, auch Glaubwürdigkeit rüberzubringen, somit also auch die Basis dafür zu schaffen, dass Dir die Jungs nicht nur zuhören sondern auch was lernen wollten. Insgesamt denke ich, dass dieser Workshop jedem einzelnen und dem Team in seiner Gesamtheit einen echten Mehrwert geliefert hat. Der Spaß war immer dabei. Und niemand hat es auf die leichte Schulter genommen. Ganz im Gegenteil alle waren neugierig aktiv.” Olaf Ziems, Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG

„Wir freuen uns immer, Tina Meier auf unseren Veranstaltungen zu haben.  Tina schafft es, mit Ihrer natürlichen und äußerst sympathischen Art sowohl in ihren Vorträgen als auch am Messestand sehr locker und authentisch Wissen und Leidenschaft rund um das Thema Motorrad wirklich jedem zu vermitteln. Durch Ihre Erfahrung  und Ihre Kompetenz wirkt sie glaubhaft und durch Ihre nette und verbindliche Art kann sie die richtigen Botschaften zum Produkt an die Kunden geben.” Bernd Evers, Pirelli Deutschland

“Ein sehr gelungener Abend mit der Dakar-Bezwingerin Tina Meier. Eindrucksvolle Bilder aus ihrem Privatleben, ihren ersten Rallies und natürlich von ihren mehrfachen Rallye Dakar Teilnahmen brachten das Publikum zum Schweigen und den ein oder anderen zum Träumen. Durch ihre bekannt offenherzige und witzige Art ließ Sie ihre Erzählungen von der Dakar zu einer Art Wochenendtrip werden. Die Zuhörer bekamen den Eindruck, eine Dakar fährt man mal eben am Wochenende, oder wie es unter Bikern auch heisst: ” Täglich Dakar und zurück!” Doch die immer wieder eingestreuten Hintergrundinformationen zu ihrer Vorbereitung zur Rallye, oder die Strapazen während der Rallye liessen einen sehr schnell auf den Boden der Tatsachen zurückkommen. Der Respekt und die Ehrfurcht über die von Tina Meier erbrachten Leistungen wuchen von Minute zu Minute. Wir hoffen auch in Zukunft noch viel von Tina zu hören, denn ihre Projekte, die sie jetzt angeht sind alles andere als uninteressant.
Neben ihren Endurocamps in Namibia, ist sie als Rallye-Beraterin bei diversen Rallies auf der Welt unterwegs.
Vielen Dank für den sehr interessanten Abend, großen Respekt vor den erbrachten Leistungen und vor allem viel Glück und Spaß bei den Vorhaben in der Zukunft von unserer Seite aus an Tina Meier!” Touratech-Nord

“Der Lions Club Hamburg Harburg Hafen ist 2007 gegründet und ich bin eines der Gründungsmittglieder. Zunächst war ich skeptisch dem Präsidenten Tina Meier als Referentin für unseren Club vorzuschlagen, denn ob eine rallyefahrende Frau aus den Vier-und Marschlanden wirklich die Freunde zu einem Clubabend locken würde, war zweifelhaft. Dass die Beteiligung dann bei 95 % Prozent liegen würde, war nicht zu erwarten. Der frische und ausgesprochen authentische Vortrag war begeisternd. Wir konnten- einem Hemingway-Roman ähnlich- den Duft von Afrika einatmen ohne selbst da zu sein. Die Bilder waren von hervorragender Qualität, aber eigentlich nur Beiwerk, denn wer mit einer solchen Leidenschaft wie Tina von ihren Abenteuern berichtet, der braucht keine Bilder. Mitgenommen haben wir aus dem Vortrag, dass es immer Wege ins Ziel gibt und dazu nicht die pure Körperkraft sondern auch der Wille zählt.” Für den LC 3 H – Kay Gerlach

“Wir sind ein Netzwerk aus rund 90 Planerinnen in Baubezügen. Für unsere Jahreshauptversammlung entschieden uns für Tina, weil sie sich mit Ziele verfolgen gut auskennt. Auch oder gerade, wenn mal nicht alles so läuft wie man es gerne hätte. Es war ein spannender, inspirierender und informativer Abend, den wir mit leuchtenden Augen verließen.” Netzwerk P.I.A. e.V.